Pati-Versand
App jetzt laden!

Glukosesirup

Glukosesirup (Stärkesirup, Kappilärsirup, Bonbonsirup)

Glukosesirup wird aus Kartoffel- oder Maisstärke hergestellt. Die Stärke wird zu einer Milch angerührt und mit Salzsäure oder Schwefelsäure unter Druck auf etwa 120 °C erhitzt, bis die Jodreaktion negativ wird. Nach Beendigung der Hydrolyse wird die Salzsäure mit Soda, die Schwefelsäure mit Kreide neutralisiert und die mit Aktivkohle entfärbte Lösung im Vakuum eingedampft (auf 43 - 46 °Be).

Bei Verwendung von Enzymen werden in der Regel Gemische mehrerer Amylasen verwendet. Je nach dem Enzympräparat werden Stärkehydrolysate bestimmter Zusammensetzung erzielt. Nachteilig ist die notwendige große Verdünnung und die für den enzymatischen Angriff das notwendige Vorquellen.

Die Süßkraft der Glukosesirupe beträgt nur etwa 1/3 des Rübenzuckers. Bei Zuckerwaren wird dadurch die aufdringliche Süße des Rübenzuckers gemildert. Ihre zäh-klebrige Konsistenz und ihre Eigenschaft, sich zu feinen Fäden ausziehen zu lassen ("Kappilärsirup") oder zu Bonbons verkochbar zu sein ("Bonbonsirup"), machen sie zum unentbehrlichen Grundstoff für Zuckerwaren, Likören und Obsterzeugnissen. Dabei soll er die Kristallisation der Erzeugnisse verhindern.

Spezifisches Gewicht: 1,42 - 1,44

Was unsere Kunden sagen:

BIN SUPER ZUFRIEDEN MIT MEINER BESTELLUNG .
Ich bin mit dem Shop sehr zufrieden und kann Sie nur weiterempfehlen!!!
Tolles Produkt und schnelle Lieferung! Hat alles wunderbar geklappt!
super schnelle Lieferung trotz Vorkasse - gerne wieder - alles unkompliziert

Was unsere Kunden sagen:

BIN SUPER ZUFRIEDEN MIT MEINER BESTELLUNG .
Ich bin mit dem Shop sehr zufrieden und kann Sie nur weiterempfehlen!!!
Tolles Produkt und schnelle Lieferung! Hat alles wunderbar geklappt!
super schnelle Lieferung trotz Vorkasse - gerne wieder - alles unkompliziert
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.