Pati-Versand
App jetzt laden!

Fehlerquellen Makronen

Fehler Ursache Erklärung
Makronen backen hohl Masse zu weich und/oder Ofen zu heiß zu starke Wasserdampfbildung, vor allem unterhalb der Gebäckoberfläche
Gebäckoberfläche hat keinen Glanz - zu feste Masse
- zu stark abgeröstete Masse
- unvollständig gelöster Zucker
- Rückkristallisation des Zuckers
Gebäck läuft breit - Masse zu weich


- zu viel Kristallzucker
 
- zu intensive Wasserdampfbildung bei später Gerüstbildung

- Zucker wird flüssig und drückt infolge seines hohen spezifischen Gewichts die heiße Masse in die Breite
Gebäck bleibt klein Masse zu fest zu geringe Wasserdampfbildung
Gebäck kaum gerissen zu wenig Kristallzucker bzw. nur Puderzucker verwendet die breittreibende Wirkung des Kristallzuckers fehlt
Makronen backen trocken zu kalter Ofen zu hoher Wasserverlust durch zu lange Backzeit
Makronen trocknen aus unsachgemäße Lagerung Wasserverdunstung bei der Aufbewahrung (geringe Luftfeuchtigkeit)

Was unsere Kunden sagen:

Super gut. Schnelle Lieferung, Einwandfreie Ware. Einfach alles super. Kann ich nur weiter empfehlen.
Sehr unkomplizierte Bestellung, guter Ablauf
Gerne immer wieder!
Sehr zufrieden

Was unsere Kunden sagen:

Super gut. Schnelle Lieferung, Einwandfreie Ware. Einfach alles super. Kann ich nur weiter empfehlen.
Sehr unkomplizierte Bestellung, guter Ablauf
Gerne immer wieder!
Sehr zufrieden
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.