Pati-Versand
App jetzt laden!

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren

Zu den Fetten zählen zahlreiche Substanzen, die sich in Teilen stark voneinander unterscheiden, aber eine Gemeinsamkeit haben: Sie lösen sich nicht in Wasser, dafür aber in organischen Lösungsmitteln. Die Mehrheit der Fette setzt sich aus verschiedenen gesättigten oder ungesättigten Fettsäuren und Glycerin zusammen. Je nach chemischer Zusammensetzung fallen die organischen Fettsäuren in folgende Kategorien:

  • langkettig (bestehen aus 14–20 C-Atomen)
  • mittelkettig (bestehen aus 8–12 C-Atomen)
  • kurzkettig (bestehen aus 4–6 C-Atomen)

Gesättigte und ungesättigte Fettsäuren

Fettsäuren unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihrer Kettenlänge, sondern auch in Bezug auf ihren Gehalt an Doppelbindungen. Relativ reaktionsträge sind gesättigte Fettsäuren, die mit Wasserstoff angereichert sind. Ungesättigte Fettsäuren besitzen hingegen mindestens eine Doppelbindung und sind nicht mit Wasserstoffatomen gesättigt.

Mehrfach ungesättigte Fette bieten einige Vorteile. Sie haben beispielsweise einen niedrigen Schmelzpunkt und liegen deshalb bei Körpertemperatur in flüssiger Form vor. Dadurch können sie bei der Verdauung besser verteilt und somit vollständiger genutzt werden. Menschliches Fett enthält viele mehrfach ungesättigte Fette. Unser Körper kann bestimmte Fettsäuren in andere Fettsäuren umbauen. Er kann jedoch keine doppelt ungesättigten Fette aus anderen Fettsäuren bilden. Deshalb sind diese Fettsäuren lebensnotwendig und werden in unserem Körper zum Aufbau körpereigener Fette verwendet.

Essenzielle Fettsäuren

Aufgrund der Lebensnotwendigkeit werden die mehrfach ungesättigten Fettsäuren auch essenzielle Fettsäuren genannt. Das Fett dieser Fettsäuren kann Vitamine und Fettbegleitstoffe transportieren. Fettlösliche Vitamine können nur von essenziellen Fettsäuren transportiert werden. In technisch gehärteten Fetten finden sich essenzielle Fettsäuren, die in gesättigte umgewandelt wurden. Dadurch werden die fettlöslichen Vitamine unwirksam. Die wichtigste essenzielle Fettsäure ist die Linolsäure. Sie ist vorwiegend in pflanzlichen Ölen enthalten – beispielsweise in Sonnenblumen-, Mais- oder Erdnussöl.

Was unsere Kunden sagen:

Meine Pralinen haben auch wegen der hochwertigen Zutaten von Pati viel Erfolg. Wie immer war die Lieferung schnell und zuverlässig.
Tolle Produkte mit hochwertiger Qualität. Die Bestellung ist am nächsten Tag schon bei mir Zuhause angekommen. Bestelle jederzeit wieder hier und kann es nur empfehlen.
Der perfekte Job für alles was das Bäcker-Herz begehrt.
Wie immer alles bestens.

Was unsere Kunden sagen:

Meine Pralinen haben auch wegen der hochwertigen Zutaten von Pati viel Erfolg. Wie immer war die Lieferung schnell und zuverlässig.
Tolle Produkte mit hochwertiger Qualität. Die Bestellung ist am nächsten Tag schon bei mir Zuhause angekommen. Bestelle jederzeit wieder hier und kann es nur empfehlen.
Der perfekte Job für alles was das Bäcker-Herz begehrt.
Wie immer alles bestens.
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.